Liebe Mitglieder, liebe Besucher,


Vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen in den vergangenen Tagen und der sehr dynamischen Entwicklung ist es erforderlich, weitere Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitungsdynamik zu unterbrechen.


Gemäß der Allgemeinverfügung zur Anordnung notwendiger, weiterer Schutzmaßnahmen aufgrund der steigenden SARS-CoV-2-Infektionen des Rhein-Pfalz-Kreises vom 26.10.2020 gelten zunächst bis zum November 2020 folgende weitere Schutz- und Hygienemaßnahmen:

  • Es gilt eine Maskentragepflicht im gesamten Stallgebäude.
  • In der Halle sollen sich nicht mehr als 10 Pferde und 20 Personen gleichzeitig aufhalten.
  • Es sind keine Zuschauer erlaubt.
  • Begleitpersonen bis max. 20 Personen inkl. Reiter und Trainer in der Halle sind möglich.

Die allgemeinen Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz sind zu jeder Zeit einzuhalten! Zur Kontaktnachverfolgbarkeit ist es weiterhin notwendig, die Anwesenheit im Stall und auf der Anlage zu erfassen.
Jeder, der die Anlage betritt, muss seine Anwesenheitszeiten dokumentieren. Hierzu liegt in der Halle ein Ordner mit einer Liste aus.

Der Vorstand am 27.10.2020

Leave a Comment